Race Track Service

Seit 2001 werden die schnellen RCS-Spezialfahrzeuge der METRAS GmbH auf allen deutschen und vielen europäischen Rennstrecken für die Ölspurbeseitigung eingesetzt und haben in unzähligen Einsätzen dazu beigetragen, die eng gesetzten Zeitpläne einzuhalten.

 

Von der Rennstrecke auf die Straße

Seit 1999 bietet die METRAS Produkt + Umweltservice GmbH die Ölspurbeseitigung auf Rennstrecken an. Die Forderungen von Renndirektoren und Leitern der Streckensicherung nach einer wirkungsvollen und besonders schnellen Ölspurbeseitigung bei Rennveranstaltungen, veranlasste uns zur Überarbeitung des bestehenden Naß-/Saugsystems unseres Kommunaltraktors.

Mit innovativen Verbesserungen konnten wir das Vakuumsaugverfahren und die Oberflächen-bearbeitung unter der Reinigungshaube optimieren. Je nach Verunreinigung der Asphalt- oder Betonoberfläche kann mit einer Reinigungsgeschwindigkeit bis zu 10 km/h gearbeitet werden.

 

Formel 1

Veranstalter, Rennleiter, Streckensicherung und Fahrer sind von dem schnellen und wirkungsvollen RCS Naß-/Saugsystem begeistert und kennen die Vorteile beim Einsatz der Spezialfahrzeuge und dem professionell arbeitenden METRAS Team.

DTM

Der Vorteil für die Veranstalter von Rennveranstaltungen:

  • Rennausfälle werden verhinder,
  • die Gefährdung von Fahrern, Streckenposten und Zuschauern wird minimiert
  • man übernimmt Verantwortung zum Schutz der Umwelt

mittendrin

Unsere RCS-Spezialfahrzeuge sind einmalig in Europa und überzeugen mit innovativer Technik:

  • Schnelle Anfahrt zur Einsatzstelle
  • Abreinigung der Strecke mit einer Arbeitsgeschwindigkeit bis 10 km/h
  • Reinigung und Absaugung der Emulsion in einem Arbeitsgang
  • Wasservorrat und Abwassertank für die Beseitigung einer Ölspur von min. 6 km Länge
  • Abtrocknung der gereinigten Strecke über Turbinen
  • Europaweite Einsatzbereitschaft

Im Infield - ständig einsatzbereit

Mit 3 Spezialfahrzeugen werden Autorennen wie die Formel 1, DTM, FIA GT, FIA WTCC oder die ADAC-Procar Serie und besonders Motorradrennen wie MotoGP, SBK, IDM und die Sidecar-WM betreut. Auch bei vielen Young- / Oldtimer- oder Dragster-Rennen werden Einsätze gefahren.

Deutsche Rennstrecken

Ob traditionelle Rennstrecken wie der Nürburgring oder das Schleizer Dreieck über die Motorsport Arena in Oschersleben bis zum modernen EuroSpeedway Lausitzring sind wir auf allen deutschen Rennstrecken präsent.

Internationale Rennstrecken

Seit 2003 betreuen wir internationale Rennstrecken wie Spa-Francorchamps, Zolder, Zandvoort, Assen, Hungaroring Budapest, Circuit des 24 Heures Le Mans, Automotodrom Brno, usw

Einsatzbereitschaft

Viele Rennserien schreiben für die Veranstalter ein Spezialfahrzeug zur Ölspurbeseitigung im Naß-/Saugverfahren mit min. 8 km/h Arbeitsgeschwindigkeit vor und empfehlen den Einsatz der METRAS GmbH für die Rennstreckenbetreuung.

Formel 3 auf dem Euro-Speedway

Schon 2005 haben wir für Lewis Hamilton im Startbereich für ordentlich Grip gesorgt.

Rund um die Uhr im Einsatz

Einer der Höhepunkte des Jahres: Die 24 Stunden von Le Mans

Budapest

Immer eine Reise wert: Das Formel 1 Rennen auf dem Hungaroring bei Budapest.

Einsatz in Spa-Francorchamps

Insgesamt 14 Einsätze bei den 24 Stunden von Liege.

Formel 1 in Hockenheim

Fast immer ein volles Haus: DTM und Formel 1 in Hockenheim.

DTM in Hockenheim

Schönheit trifft Technik: Grid-Girls interessieren sich nun mal für außergewöhnliche Fahrzeuge.

01234567891011121314

Kontakt

Metras GmbH
Kupferstraße 4
57489 Drolshagen

Germany

fon + 49 ( 0 ) 2763 - 21 46 7- 0
fax  + 49 ( 0 ) 2763 - 21 46 7-27
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Besuchen Sie uns auf Facebook und klicken Sie auf "Gefällt mir", wenn Sie aktuelle Neuigkeiten abonnieren wollen.